Oberflächenentwässerung

2014, Installation, feuerverzinkter Stahl, ~900×12×7,5cm

Innerhalb bebauter Gebiete kann das Oberflächenwasser wegen der angrenzenden Bebauung nicht offen abgeführt werden. Es wird am Fahrbahnrand in der Entwässerungsrinne aufgefangen und in Straßenabläufe eingeleitet, die an den öffentlichen Straßenkanal oder einen gesonderten Entwässerungskanal angeschlossen sind.

Abbildung 2–6 von Cassander Eeftinck Schattenkerk